Presse-56 - Belmer Mühle

Direkt zum Seiteninhalt
Ostermarkt an der Belmer Mühle fällt erneut aus
Nach 2020 und 2021 muss auch der für den 3. April 2022 in den Räumlichkeiten der Belmer Mühle und dem angrenzenden Sägewerk geplante Ostermarkt des Vereins Belmer Mühle ausfallen. Angesichts der weiterhin andauernden Corona Pandemie sieht der Vorstand des Vereins keine Möglichkeit zur Durchführung der traditionellen Veranstaltung. „Wir wissen, dass der Ostermarkt in der Belmer Mühle für viele Menschen in Belm und Umgebung einen festen Platz im Jahreskalender hat. Aber die beengten Raumverhältnisse gerade im Treppenhaus lassen in der aktuellen Situation eine verantwortungsbewusste Durchführung nicht zu“, macht Jutta Hermeler deutlich, die gemeinsam mit Sigrid Gartmann die Kunsthandwerkermärkte für den Verein organisiert. Die beiden hoffen darauf, dass die Entwicklung der Pandemie den am Sonntag, 30. Oktober 2022, geplanten Herbstmarkt wieder zulässt. Ein Stöbern in den vielfältigen Produkten der Hobbykünstler und der gemütliche Plausch in der Cafeteria des Vereins oder bei den Reibepfannkuchen der Interessengemeinschaft Erzgebirgspyramide auf der Terrasse der Belmer Integrationswerkstatt würde auch ein Stück Normalität im Lebensalltag bedeuten.
Der Mühlenverein hofft darauf, das bereits zwei Mal verschobene Konzert mit SEXXY (Westernhagen Tribute Band) und der CCR Revival Band am Samstag, 21. Mai 2022, auf dem Außengelände der Belmer Mühle durchführen zu können. Auch soll die Mühle am Deutschen Mühlentag, Pfingstmontag 6. Juni 2022, zur Besichtigung geöffnet sein. Interessierte sollten diese Termine schon einmal vormerken.
Allen Mitgliedern und Freunden der Belmer Mühle wünscht der Verein eine gute und gesunde Zeit bis zum Wiedersehen am Kulturzentrum in Altbelm.
Zurück zum Seiteninhalt